Wild- und Tierparks

In einer Zeit, da die kleinen Knirpse in der Stadt zwar nahezu jeden Autotyp, aber kaum ein Pferd oder ein Reh kennen, haben die Tierparks besonders an Interesse gewonnen. Oberösterreich wartet hier mit einer stattlichen Zahl vor allem idyllisch gelegener Wildparks auf.

 

Im Salzkammergut gehört der auf einer Bergkuppe zwischen Attersee und Traunsee beispiel-haft betreute Wildpark Hochkreut (1000 m) zu den beliebtesten Ausflugszielen. Vor der prächtigen Naturszenerie von Höllengebirge und Traunstein bilden Rot- und Damwild, Steinböcke, Mufflons, tibetanische Yaks, Wildschweine und Wildpferde sowie Tag- und Nachtgreifvögel viel geknipste Fotoziele. Esel, Ponys, Zwergziegen und Schafe sind die Lieblinge der Kinder. Das neu eröffnete Panorama-Museum erklärt die erdgeschichtliche Entstehung dieser einzigartigen Landschaft, die Berge und Wanderrouten sowie die historische und kulturelle Bedeutung der Region. Rundwege führen durch den Park, vorbei am Vogelstimmenpfad und am Froschtümpel, wo man die Stimmen der Vögel und Frösche auf Knopfdruck abhören und den dazugehörigen Vogel oder Lurch in Dioramen betrachten kann. Ein herrlicher Fernblick bereichert zusätzlich das Naturerleben. Markierte Wanderwege führen nach Weyregg a. A. und nach Neukirchen.

 

In Grünau im Almtal erwandert man sich auf kilometerlangen Wegen durch Wald und Wiesen und an Teichen vorbei im Cumberland-Wildpark (527 m) einen Einblick in die Tierwelt der Heimat mit Schalenwildarten, Wolf, Luchs und Braunbären sowie vielen seltenen Vogelarten.

 

Im Gebiet Pyhrn-Eisenwurzen liegt, eingebettet in einem idyllischen Winkel des Garstner Tals, der Wildpark Enghagen bei Roßleithen und Windischgarsten. Auch hier werden Bären, Steinböcke, Rehwild und Fischarten (Aquarium) gehalten. Im Winter werden Wildfütterungen organisiert.

 

Zu einer wahren Besucherattraktion wurde der Vogelpark Schmiding auf 80.000 Quadratmetern in Krenglbach bei Wels. Vögel aus fünf Kontinenten, eine zwölf Meter hohe Greifvogelanlage und ein Tropenhaus machen den Besuch zu einem eindrucksvollen Erlebnis.

 

Im Volksgarten beim Messegelände in Wels ergeht man sich unter schönem Baumbestand vielerlei Tierarten in Gehegen und Volieren. Das Thema Wild und Jagd rückt das OÖ. Jagdmuseum Schloss Hohenbrunn nahe bei St. Florian bei Linz in das Blickfeld der Besucher. Das in einem Prachtbau des Barockbaumeisters Jakob Prandtauer eingerichtete Museum gilt als eines der modernsten und reichhaltigsten seiner Art in Europa.

 

badspass2

 

badspass2

 

badspass2

rechte slidebar